Steiermark · 02. Februar 2024
Der frühe Vogel fängt das Licht...
Es war gegen 6.30 Uhr morgens und ich war auf dem Weg zu einem Schauspiel, das sich Tag für Tag nach dem gleichen Schema wiederholt und mich doch immer wieder begeistert. Ich freute mich auf eine Faszination, der ich im Prinzip oft beiwohnen könnte, es aber selten bewusst tue. Unter meinen Füßen knirschte der Schnee. Es hatte ein paar Grad unter Null. Es war ein kalter Wintertag. Ich hatte noch etwa eine Stunde bis zum Sonnenaufgang…
Menschen bei der Arbeit · 31. Januar 2024
Se ami qualcuno, regalagli qualcosa di dolce
"Wenn Du jemand liebst, schenke ihm etwas Süsses". Das ist die Begrüßung auf der Webseite vom Café Caramello in Graz. Hier werden süße italienische Spezialitäten nach alten Rezepten zubereitet. Ein Besuch in dem kleinen Café ist eine kleine Auszeit und eine spontane Reise nach Italien. Ich durfte das Team um Eva Caramello einen halben Tag lang fotografisch begleiten und die Vor- und Zubereitung ihrer Köstlichkeiten mit der Kamera festhalten.
Italien · 08. Januar 2024
Neuer Blog "Slow Photography"
Fotografische Streifzüge durch Dörfer, die Besonderes zu bieten haben, durch kulturhistorisch interessante Bezirksstädte, an denen man vielleicht viel zu oft nur vorbeigefahren ist und von bekannten Orten, zu einer Jahreszeit, in der man ihre Einzigartigkeit auch genießen kann. Ein Blog für Menschen, die in die Alpe Adria Region „bewusst“ reisen, die Fotos „machen“ und nicht „schießen“. Das ist die Beschreibung meines neuen Blogprojektes. Ich freue mich, Euch heute von meinem...
Italien · 07. Dezember 2023
Ein (Fast-) Winterspaziergang in der Serenissima
Es ist für mich schon so etwas wie ein Nachhausekommen, wenn ich mein Auto im Parkhaus Tronchetto abstelle und in das Vaporetto der Linie 2 steige, denn ich bin nun schon zum vierten Mal in den letzten drei Jahren in Venedig. Meist bin ich Frühjahr oder im Herbst in Venedig, heuer war es das erste Mal, dass ich Anfang Dezember hier war. An diesem Tag wehte ein kalter Wind und die Plätze draußen auf dem Vaporetto gehörten mir ganz allein. In den drei Tagen, die vor mir lagen, wollte ich...
Gedanken · 09. November 2023
0,4 Sekunden Aufmerksamkeit
Kürzlich habe ich nach längerer „Radiojorns-Pause“ wieder einmal Andreas Jorns gehört, den Podcast eines Fotografen, dessen Arbeit ich sehr schätze, der mich mit seinen Themen immer wieder inspiriert und dem ich einfach gerne zuhöre. In der Folge 69 von „Radio Jorns“ berichtete Andreas Jorns von seinem Besuch der Photopia in Hamburg. Dort nahm er unter anderem bei einem Vortrag von Silke Güldner teil. Ich selbst habe in diesem Jahr einen sehr empfehlenswerten Workshop bei ihr...
Unterwegs in Österreich · 23. Juni 2023
Landschaftliche Weite - unterwegs im Südburgenland
"Die Ebene ist eine Landschaft der Stille. Kein Laut dringt aus dem weiten Raum, der sich bis zum Horizont erstreckt. Nur der Wind streicht leise über das Gras und die Erde, die sich unter dem Himmel wölbt.” - Annette von Droste-Hülshoff, Die Judenbuche Vor einigen Tagen war ich im Südburgenland unterwegs, nahe der Staatsgrenze zu Ungarn. Immer wenn ich durch die weiten Ebenen fahre, die für diese Region typisch sind, kommen mir die Bilder aus dem Film „Paris Texas“ von Wim Wenders...
Steiermark · 25. Mai 2023
Citta Slow Hartberg
"Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.“ (Kurt Tucholsky) Entschleunigung ist ein Thema, das derzeit oft strapaziert wird. Dass es auch Städte gibt, die eine Auszeichnung tragen, weil sie zu einer Art „Slow-Bewegung“ gehören, ist mir erst seit wenigen Jahren bekannt. 1999 wurde in Italien ein Netzwerk gegründet, das unter dem Namen „Citta Slow“ Städte vereinigt, die bestimmte Kriterien erfüllen. In die steirische Stadt Hartberg, die diese...
Allgemein · 07. April 2023
Leica-Look und KI, Workshop-, Buchempfehlung mit Rabattcode
Vor über einem Jahr schrieb ich den Artikel „Change Management mit der Leica M10“ und war auch zu Gast im Podcast des Leica Enthusiasten Michel Birnbacher, wo wir u.a. darüber geplaudert haben, was eine Leica M so an der eigenen fotografischen Herangehensweise verändert. "Eine Leica fordert den Fotografen wie keine andere Kamera," schreibt Michel Birnbacher im Vorwort zu seinem Kamerahandbuch zur M11, auf das ich noch etwas später zurückkomme.
Allgemein · 25. März 2023
Naturfotografie natürlich anders
"Es gibt kein Foto, das dem anderen gleicht, da sich die Natur ständig wandelt. Und wir brauchen nicht viel dafür. Die Kamera und mögliches Zubehör sind nur Mittel zum Zweck. Viel wichtiger ist Ihre Intuition, Ihr Ideenreichtum, viel Zeit und Muße und am allerwichtigsten ist die Gabe die Dinge zu sehen..., schreibt Jana Mänz in ihrem Buch "Naturfotografie mal ganz anders" an ihre Leser*innen.
Allgemein · 10. März 2023
Photography in the Visual Culture
„Die Fotografie ist das Hauptinstrument der Veränderung und Entwicklung der visuellen Kultur. Es ist die Fotografie, die das heutige Design, die Mode, den Handel und die Geschichte beeinflusst“ (Serradifalco Editore)

Mehr anzeigen